Ldasa:LIDO-Format für das Portal des LDA Sachsen-Anhalt - descriptiveMetadata - event - eventPlace

Aus Dokumentation.DigitaleBibliothek
Wechseln zu: Navigation, Suche

Startseite >> descriptiveMetadata >> event "Production" >> eventPlace
Startseite >> descriptiveMetadata >> event "Finding" >> eventPlace

Diese Seite beschreibt die Struktur des Elements eventPlace. Sie ist für alle möglichen Typen von Events identisch. In der folgenden Liste sind die Events aufgeführt, in denen das Element eventPlace verwendet wird. Zusätzlich wird die Art des Ortes bezeichnet, die durch den Typ des Events impliziert wird:

  • Finding (Fund)
    • Fundort
  • Production (Herstellung)
    • Herstellungsort

eventPlace

Wiederholbar: Dieses Element ist wiederholbar. | 0 - n

Wrapper-Element für einen Ort

displayPlace

Pflichtelement im übergeordneten Element / Pflichtattribut im übergeordneten Element (ggf. mit Werten) | 1

Dieses Element enthält die Anzeigeform des Ortes und optional vorhandene Anmerkungen, die in Klammern angehängt sind.

place

Pflichtelement im übergeordneten Element / Pflichtattribut im übergeordneten Element (ggf. mit Werten) | 1

Wrapper-Element für eine Ortsbezeichnung und soweit vorhanden der dazugehörige URI oder den Identifier aus einem kontrollierten Vokabular.

placeID

0 - 1

Dieses Element enthält die URI aus kontrollierten Vokabular.

Attribute

type
Pflichtelement im übergeordneten Element / Pflichtattribut im übergeordneten Element (ggf. mit Werten)
Spezifiziert den Inhalt des Elements classification. Die Angabe des type ist zwingend erforderlich und muss einen der folgenden Werte enthalten:
http://terminology.lido-schema.org/identifier_type/uri
uri

namePlaceSet

0 - 1

Wrapper-Element für unterschiedliche Namensformen des Ortes

appellationValue

Pflichtelement im übergeordneten Element / Pflichtattribut im übergeordneten Element (ggf. mit Werten) | 1

Dieses Element beinhaltet die Bezeichnung des Ortes. Ist der Ort mit einer Normdatei verlinkt enthält es dessen Vorzugsbennung .

gml

0 - 1

Wrapper-Element für Geoinformationen nach dem Geography Markup Language Encoding Standard (GML). Geokoordinaten können sowohl aus den Erfassungssystemen als auch aus Normdaten stammen.

Beispiele

<lido:eventPlace>
   <lido:displayPlace>Tokio (Anmerkungen zum Ort)</lido:displayPlace>
   <lido:place>
      <lido:placeID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/identifier_type/uri">
         http://sws.geonames.org/1850147/
      </lido:placeID>
      <lido:namePlaceSet>
         <lido:appellationValue>Tokio</lido:appellationValue>
      </lido:namePlaceSet>
      <lido:gml>
         <gml:Point>
            <gml:pos>35.6895 139.69171</gml:pos>
         </gml:Point>
      </lido:gml>
   </lido:place>
</lido:eventPlace>